Erprobungsregionen

Die GRETA-Produkte werden aktuell in zwei deutschen Bundesländern erprobt: Sachsen und Schleswig-Holstein

Was sind Erprobungsregionen?

Erprobungsregionen sind Regionen in Deutschland, in denen die GRETA-Produkte strukturiert regional eingeführt werden. Dazu werden vorhandene regionalen Infrastrukturen der ansässigen Weiterbildungseinrichtungen zum Support und Einsatz der GRETA-Produkte genutzt. In den Erprobungsregionen gibt es jeweils einen so genannten „HotSpot“, der als Ansprechpartner bei Fragen rund um GRETA bereitsteht und als Multiplikator die Ideen und Produkte des GRETA-Projekts in den Erprobungsregionen verbreitet.

In folgenden Erprobungsregionen werden die GRETA-Produkte in koordinierter Weise umgesetzt und die Instrumente genutzt:

  1. Sachsen
  2. Schleswig-Holstein

1. Erprobungsregion Sachsen

In Sachsen ist  mit ideeller Unterstützung des Sächsischen Ministeriums für Kultus eine breitere Erprobung angelaufen. Rund um den Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. (VSBI), der als GRETA-HotSpot Ansprechpartner und Multiplikator ist, werden Einrichtungen und Lehrende aus unterschiedlichen Feldern der Erwachsenen- und Weiterbildung an der Erprobungsphase teilnehmen und die GRETA-Produkte in unterschiedlichen Nutzungssettings einsetzen.

 

GRETA -HotSpot Sachsen

Der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V.
www.vsbi.de

Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. (VSBI)


Weitere Nutzungspartner in der Erprobungsregion Sachsen:

Fördergesellschaft für berufliche Bildung Plauen-Vogtland e.V.
www.fg-bildung.de

Fördergesellschaft für berufliche Bildung Plauen-Vogtland e.V.

 

Ländliche Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen e.V.
www.leb-sachsen.de

Ländliche Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen e.V.

 

 

Volkshochschule Leipzig
www.vhs-leipzig.de

Volkshochschule Leipzig


Ideeler Unterstützter:

Sächsisches Staatsministerium für Kultus
www.smk.sachsen.de

Sächsisches Staatsministerium für Kultus


2. Erprobungsregion Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein ist  mit ideeller Unterstützung des Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus eine breitere Erprobung angelaufen. Rund um das ver.di-Forum Nord, das als GRETA-HotSpot Ansprechpartner und Multiplikator ist, werden Einrichtungen und Lehrende aus unterschiedlichen Feldern der Erwachsenen- und Weiterbildung an der Erprobungsphase teilnehmen und die GRETA-Produkte in unterschiedlichen Nutzungssettings einsetzen.


GRETA-HotSpot Schleswig-Holstein

ver.di-Forum Nord

Ver.di-Forum Nord


Ideeler Unterstützer:

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus